Navigation

Experimentiertheater: »Rituals feat… « Ein Ritual der Performancegruppe [un]kollektiv

Es geht um uns. Obwohl es uns ja nicht um uns geht, sondern nur um MICH. Also Ich. Ich ganz allein. Ich allein habe mir diese Gedanken in den Kopf gerotzt. Ich stehe im Mittelpunkt.
Wir haben uns 8 Monate gefragt, wer wir sind. Und wer wir sind, wenn wir auf der Bühne stehen. Wir stellen uns alle nacheinander vor; man könnte sagen, es ist ein großes Hallo mit 8 Unbekannten.
Am Ende wieder die bis zum Erbrechen gestellte Frage, ob das Theater überhaupt der geeignete Ort ist, um Mensch zu sein.
Am Ende läuft es auf das Ritual hinaus.
Am Ende denk ich immer nur an mich. Da ist einiges dran und das schadet nicht.
So ist das bei [un]kollektiv.
Kann ich auf der Bühne ICH sein? Und wie viel gebe ich dann von mir preis?

Dienstag, 6. Mai &. Mittwoch, 7. Mai 2014, jeweils um 20 Uhr.
Experimentiertheater der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.