Startseite

Der Band beschäftigt sich mit Grundlagen, Anwendungen und Bewertungen der Bildkommunikation aus einer normativen Perspektive. Es werden spezifische Charakteristika von Bildern aufgezeigt, Spannungsfelder zwischen dem Informationsanspruch der Öffentlichkeit einerseits und dem Schutz von abgebildeten Personen andererseits dargelegt.

In diesem Sammelband wird eine Welt- und Zeitreise in 21 Ländern auf nicht weniger als sechs Kontinente unternommen. Anhand der Berichterstattung über die erste bemannte Mondlandung kann so die Globalgeschichte im/des Kalten Krieges zu Zeiten des Space Race sowohl in ihren vielen unterschiedlichen lokalen Facetten als auch in ihrer weltweiten Vernetzung erzählt werden.

Make-up-Tutorials, Honeymoon-Vlogs, Food-Porn, Tanz-Challenges und Bokeh-Atmosphären stehen für eine visuelle Ästhetik in Sozialen Medien, die das Schöne, Virtuose, Glänzende und Perfekte zelebriert. Mit diesem Themenschwerpunkt der Zeitschrift montage AV möchten wir dazu einladen, nach Phänomenen der messy images in digitalen Netzwerken zu suchen und ihre ästhetischen, ethischen und/oder politischen Bedeutungen und Potenziale zu diskutieren.

Auch dieses Jahr ist wieder die Meinung der Studierenden zu ihrem Studium und den Studienbedingungen der FAU gefragt: Die FAU-Studierendenbefragung geht in eine neue Runde. Bis zum 13. Juni haben die Studierenden wieder die Möglichkeit, ihr Studium an der FAU zu bewerten.

Aufgrund der vielfältigen Anforderungen rund um das Distant Learning gibt es für unsere Studierenden ab sofort die Möglichkeit, sich unabhängig von konkreten Veranstaltungen bei technischen Problemen und Fragen an eine kompetente Person zu wenden.

Sie finden hier aktuelle Informationen zu den Prüfungsfristen, den Öffnungszeiten der Bibliothek und des Games Lab sowie zu den Ausleihmodalitäten von Mediathek und Medienstudios des ITM.