Aktuelle Studieninformationen »Medienwissenschaft (M.A.)«

Sie finden hier eine Übersicht zum Studienplan des MA Medienwissenschaft im Sommersemester 2021.

Im Sommersemester 2021 wird die überwiegende Zahl der Lehrveranstaltungen am ITM mittels ‚distant learning‘ durchgeführt. Wir bemühen uns darum, sofern es die aktuellen Hygieneregeln zulassen, Sitzungen im Präsenzmodus anzubieten. Sie sollten sich jedoch darauf einstellen, dass es im Sommersemester 2021 keine durchgehende Präsenzlehre geben wird. Über den aktuellen Stand der allgemeinen Richtlinien an der FAU informieren Sie sich bitte hier: www.fau.de/corona .

Bei dringenden Fragen zu Ihrem Studienplan wenden Sie sich bitte an die Masterbeauftragte Dr. Nicole Wiedenmann unter nicole.wiedenmann[at]gmx.de.

Studienplan

Modul 5: Digitale Medien

  • Theorieseminar: „Bildplattformen“ (2 SWS): Mo 16-18 (Moskatova, O.)
  • Vertiefungsseminar: „Kleine Bilder“ (2 SWS): Di 16-18 (Kirchmann, K. / Wiedenmann, N.)

Modul 6: Kulturen, Funktionen, Wahrnehmungsformen der visuellen Medien

  • Spezialisierungsseminar: „Kritische Medientheorie“ (2 SWS): Mo 18-20, Beginn: 19.4. (Grampp, S.)

Modul 7: Wahlpflichtmodul

Zur Ergänzung des Lehrangebots im Fach Medienwissenschaft müssen Sie außerdem das Wahlpflichtmodul im Umfang von 4 SWS und 10 ECTS bei einem unserer fünf Partner-Masterstudiengänge – Kunstgeschichte, Medien – Ethik – Religion, Literaturstudien – intermedial und interkulturell, Soziologie und Theater – Forschung – Vermittlung – belegen. Bedenken Sie den oben genannten Mindestumfang der Lehrveranstaltungen.

Unabhängig davon, für welches Wahlpflichtangebot Sie sich entscheiden, nennen Sie uns bitte bis 1. Mai 2021 per Email an nicole.wiedenmann[at]gmx.de die Titel der von Ihnen belegten Wahlpflichtveranstaltungen, die Vor- und Nachnamen der dazugehörigen Dozierenden, die involvierten Studiengänge und die betreffenden ECTS-Zahlen. In der Anmeldephase melden Sie sich dann regulär auf Mein Campus zu den entsprechenden Prüfungen an.

  • Vorlesung: „Visuelle Wahlkampfkommunikation. Plakate zu den Bundestagswahlen 1949 bis 1987“ (2 SWS / 5 ECTS): Mo 16-18; die Veranstaltung wird in digitaler Form durchgeführt (Gerstl, D.)
  • Vorlesung: „Amerikanische Kunst im 20. Jahrhundert“ (2 SWS / 5 ECTS): Do 14-16; KH 1.016 (Dickel, H.)
  • Oberseminar: „Neuerscheinungen zur modernen und zeitgenössischen Kunst“ (2 SWS / 5ECTS): Do 8-10; KH 0.011 (Dickel, H.)
  • Oberseminar: „Skulptur im 20. Jahrhundert“ (2 SWS / 5ECTS): Mi 12-14; KH 0.011 (Dickel, H.)

Eine der beiden Vorlesungen (5 ECTS) ist nach Wahl mit einem der zwei Oberseminare (5 ECTS) zu kombinieren. Die Anmeldung erfolgt über StudOn. Teilnahme bei freier Kapazität möglich. Nähere Informationen zu den einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem UnivIS. Ansprechpartner ist Dr. Manuel Teget-Welz.

  • Seminar: „Ethik der digitalen Kommunikation“ (2 SWS / 5 ECTS); noch kein Termin; Online (Haberer, J.)
  • Seminar: „Der Einfluss der Digitalisierung auf unser Bild vom Menschen“ (2 SWS / 5 ECTS); jede 2. Woche Di 17:00 – 19:30, erste Sitzung: 20.04.2021; Online (Haberer, J. / Kötter, R.)
  • Seminar: „Ethik der Kommunikationsberufe: Journalismus, PR und Werbung“ (2 SWS / 5 ECTS); Mo 16:00 – 18:00; Online (Schicha, C.)
  • Seminar: „Kommunikationsethik“ (2 SWS / 5 ECTS); Mo, 14:00 – 16:00; Online (Schicha, C.)
  • Seminar: „Gott der Kriege – Strategien medialer Inszenierung von religiös infizierter Gewalt“ (2 SWS/5 ECTS); Einzeltermine am 13.4.2021, 18:00 – 19:30, Raum n.V.; 7.5.2021, 1.6.2021, 2.7.2021, 9:00 – 13:00, Raum n.V.; Blockseminar; Ort (wenn möglich): Villa an der Schwabach, Hindenburgstraße 46 A, Erlangen; Vorbesprechung: 13.4.2021, 18:00 – 19:30 Uhr (Luibl, H. J. / Bielefeldt, H.)
  • Seminar: „Körperlos in der digitalen Welt“ (2 SWS / 5 ECTS); Mi, 10:00 – 12:00; Online (Gürtler, C.)
  • Seminar: „Medienethik: Themen und Diskurse“ (2 SWS / 5 ECTS); noch keine Zeitangabe; Online (Haberer, J.)
  • Seminar: „Kirchliche Kommunikation in Zeiten von Corona: Erfahrungen – Formate – Konsequenzen“ (2 SWS/5 ECTS) jede 2. Woche Mi, 14:15 – 16:45; erste Sitzung: 21.04.2021; Online (Zeilinger, T.)

Nähere Informationen zu allen Lehrveranstaltungen einschließlich der Anmeldemodalitäten können Sie dem UnivIS entnehmen. Ansprechpartner im Fach MER ist Christian Gürtler.

Aufbaumodul Intermediale/interkulturelle Literaturanalyse

  • Romanistik, Modul A (Frankoromanistik) (10.0 ECTS)
    • Hauptseminar „Du Bellay und Josipovici: Travestien der Melancholie zwischen Renaissance und Gegenwart“ (2 SWS/10 ECTS): Di 10:15 – 11:45; Die Veranstaltung wird in digitaler Form durchgeführt (Schlüter, G.); bitte melden Sie sich bis 7.4.2021 an unter: giselix[at]t-online.de bzw.gisela.schlueter[at]fau.de
  • Romanistik, Modul B (Iberoromanistik) (10 ECTS)
    • Hauptseminar „Dokufiktionales Erzählen in Literatur und Film“ (2 SWS): Fr 8:30 – 10:00; die Veranstaltung wird in digitaler Form durchgeführt, synchron über Zoom. Anmeldung bitte auf StudOn! (Friedrich, S.)
    • Vorlesung „Kulturelle Erinnerungsräume in Spanien“ (2 SWS): Mi 8:30 – 10:00; die Veranstaltung wird in digitaler Form durchgeführt – asynchron und synchron. Bitte halten Sie sich also die angegebene Veranstaltungszeit frei (Friedrich, S.)
  • Romanistik, Modul C (Iberoromanistik) (10 ECTS)
    • Hauptseminar „Obras autobiográficas y autoficcionales de escritoras latinoamericanas en contextos de migración“ (2 SWS): Mo 10:15 – 11:45; dieser Kurs wird in digitaler Form durchgeführt. Para inscribirse enviar un mensaje a knapp.hanna@fau.de (Knapp, H.)
    • Hauptseminar: „Dokufiktionales Erzählen in Literatur und Film“ (2 SWS): Fr 8:30 – 10:00; die Veranstaltung wird in digitaler Form durchgeführt, synchron über Zoom. Anmeldung bitte auf StudOn! (Friedrich, S.)
  • Romanistik, Modul D (Italoromanistik) (10 ECTS)
    • Hauptseminar „Tomasi di Lampedusa, Il Gattopardo: Roman, Übersetzung, Verfilmung“ (2 SWS): Mi 14:15 – 15:45; dieser Kurs wird in digitaler Form durchgeführt. Bitte melden Sie sich bis 7.4.2021 an unter: giselix[at]t-online.de bzw. gisela.schlueter[at]fau.de (Schlüter, G.)
    • Vorlesung: „Italienische Autorinnen vom Verismus bis heute“ (2 SWS): Mi 16:15 – 17:45; dieser Kurs wird in digitaler Form durchgeführt (Kleinert, S.)

Bitte beachten Sie die entsprechenden Sprachkenntnisse. Nähere Informationen zu den einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem UnivIS. Ansprechpartnerinnen sind Veronika Jansson und Prof. Dr. Sabine Friedrich.

  • Modul 5: Ästhetik des Theaters (5 ECTS)
    Seminar „Räume des Theaters“ (2 SWS): Mi 16-18 (Risi, C.)
  • Modul 6: Theater und die anderen Künste (5 ECTS)
    Seminar „Text und Performance“ (2 SWS): Di 12-14 (Brandl-Risi, B.)

Nähere Informationen zu den einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem UnivIS. Ansprechpartner ist Dr. Hans-Friedrich Bormann.

Ohne Vorkenntnisse in der Soziologie:

  • Vorlesung: „Einführung in die soziologischen Theorien“ (2 SWS / 5 ECTS): Mi 12:15 – 13:45; Online; Einzeltermin am 14.7.2021, 12:15 – 13:45, Gr. Hörsaal Bismarckstr.1a (Steets, S.)
  • Ein Seminar aus dem Bereich „Kultur und Kommunikation“ (2 SWS / 5 ECTS):
    • Online Di 10:15 -11:45 (Kiefer, J. K.)
    • Online Mi 10:15-11:45 (Bosch, A.)
    • Online Mi 14:15-15:45 (N.N.)

Für Studierende mit nachgewiesenen Vorkenntnissen in Soziologie aufgrund der Absolvierung eines Bachelorstudiums in Soziologie als Erst- oder Zweitfach oder aufgrund des erfolgreichen Besuchs der Theorievorlesung im Bachelorstudiengang Soziologie als Wahlfach (jeweils 7,5 ECTS):

  • Hauptseminar „Qualitative Analysen medialer Berichterstattung“ (2 SWS / 7,5 ECTS); Mi 8:15 – 9:45; Online (Antony, A.)
  • Hauptseminar „Kulturindustrie — Arbeit am ‚Massenbetrug‘?“ (2 SWS / 7,5 ECTS); Di 10:15 – 11:45; Online (Sauer, S.)
  • Hauptseminar „Soziologie der Künste“ (2 SWS / 7,5 ECTS); Mo 14:15 – 15:45; Online (Bosch, A.)

Nähere Informationen zu den einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem UnivIS. Ansprechpartner ist PD Dr. Gerd Sebald.

Anmeldung

Wir bitten alle Studierenden um eine Anmeldung zu den Veranstaltungen über MeinCampus. Die Anmeldefrist erfolgt von Montag, 29. März, 15.00 Uhr bis Samstag, 3. April, 23:59 Uhr.