Archiv

Kategorie: Archiv

Dieses Lehrbuch stellt medienübergreifend unterschiedliche Analysezugriffe vor, so dass der Leser befähigt wird, mediale Kontexte unterschiedlich zu analysieren. Dargestellt am konkreten Beispiel der Fernsehserie »Buffy the Vampire Slayer« bezieht sich das Lehrbuch ebenso auf die Bereiche Fotografie, Film, Comic oder Computerspiel.

Kategorie: Archiv

Was liegt näher, als sich in der Sommerpause mit guten, spannenden und interessanten Stoffen auszustatten? Warum nicht mal im Garten, am Strand und auf den Berghütten zeitgenössische Theaterstücke lesen? Hier kommt eine exquisite und subjektive Shortlist an aktuellen Theaterstücken, die es sich lohnt zu lesen.

Kategorie: Archiv

Die Theater, Museen und Konzerthäuser im Lande öffnen nach und nach wieder ihre Türen. Welche Auswirkungen mehr als ein Jahr Pandemie auf die Einrichtungen und die Kulturschaffenden in Deutschland hatte, bespricht FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger mit Prof. Dr. Bettina Brandl-Risi, Professorin für Theaterwissenschaft (ITM).

Kategorie: Archiv

Studierende des 2. Fachsemesters präsentieren Entwürfe zu den Projekten, die sie im Rahmen des Studiums verwirklichen wollen. Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern unterschiedlicher Abteilungen unserer institutionellen Kooperationspartner sind alle Institutsmitglieder eingeladen, die Vorhaben kennenzulernen und sich über inhaltliche und produktionstechnische Fragen austauschen.

Kategorie: Archiv

ARENA ist zurück: Nachdem das Festival im letzten Jahr pandemiebedingt ausfallen musste, wird das Tanz-, Theater- und Performance-Festival ARENA... of the young Arts in diesem Jahr im digitalen Raum stattfinden. Das Festival mit dem Motto »Stuck in a l∞p!« wird von Studierenden organisiert und bietet neben vier Aufführungen ein vielseitiges Rahmenprogramm.

Kategorie: Archiv

Der Band beschäftigt sich mit Grundlagen, Anwendungen und Bewertungen der Bildkommunikation aus einer normativen Perspektive. Es werden spezifische Charakteristika von Bildern aufgezeigt, Spannungsfelder zwischen dem Informationsanspruch der Öffentlichkeit einerseits und dem Schutz von abgebildeten Personen andererseits dargelegt.