Monat: April 2022

Im Rahmen der Ringvorlesung werden interdisziplinäre Perspektiven auf das komplexe Zusammenspiel von Digitalität, Bildung und Ethik entwickelt. Über medienpädagogische, schulpädagogische und fachdidaktische Perspektiven hinaus, wirft die Veranstaltungsreihe mit Vorträgen aus medienwissenschaftlicher, juristischer und kommunikationswissenschaftlicher Sicht einen Blick über den pädagogischen Tellerrand. – Mit einem Beitrag von Prof. Dr. Christian Schicha (ITM) am 14. Juni: »Digitale Bildethik – Eine Bewertung von Bearbeitungen politischer Motive«.