Navigation

Studieren im Ausland – Entscheidungsfindung

Voraussetzungen für die Teilnahme am Erasmus-Studien-Programm

Das Erasmus+-Programm steht allen Studierenden der Studiengänge am Institut für Theater- und Medienwissenschaft offen. Folgende formale Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit eine Teilnahme an Erasmus+ möglich ist: Immatrikulation an der FAU, Absolvierung von mindestens 2 Semestern vor Beginn des Auslandsaufenthalts, erstmalige Teilnahme am Erasmus-Studienprogramm, ausreichende Kenntnisse der Unterrichtssprache im Zielland (in der Regel mindestes B1-Niveau des Europäischen Referenzrahmens).

Wahl der Gasthochschule

Bei der Entscheidung für eine Gasthochschule spielen viele Faktoren eine Rolle: fachliche Interessen, Berufsziele, Sprachkenntnisse oder Neugier auf eine bestimmte Stadt und Landeskultur. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über das jeweilige Studienangebot auf den Internetseiten der Partnerhochschule und konsultieren Sie auch die Vorlesungsverzeichnisse der letzten Semester! Sie werden Ihnen einen guten Eindruck der möglichen Studieninhalte und der aktuellen Schwerpunkte der jeweiligen Institute vermitteln.

Auch Erfahrungsberichte ehemaliger Erasmus-Studierenden können Ihren Entscheidungsprozess unterstützen. Eine zentrale Datenbank der Erfahrungsberichte finden Sie auf den Seiten des Referats für Internationale Angelegenheiten. Darunter befinden sich auch Berichte zu den Partneruniversitäten des ITM.

Aufenthaltszeitraum

An den meisten Partnerhochschulen des Instituts für Theater- und Medienwissenschaft können Sie ein oder zwei Semester lang studieren. Eine Ausnahme ist die Universidad Complutense de Madrid: Ein einsemestriger Aufenthalt bedarf der Genehmigung durch die Gasthochschule. Wenn Sie für ein ganzes Jahr ins Ausland gehen, müssen Sie Ihren Aufenthalt aufgrund der Semestereinteilung an den Partnerhochschulen im Wintersemester beginnen. Bitte beachten Sie, dass die Einteilung des akademischen Jahres an den Gasthochschulen variiert. Möglicherweise starten Sie Ihren Auslandsaufenthalt bereits einige Wochen nach Ende der Vorlesungszeit an der FAU.

Aufenthaltszeitpunkt

Sie können sich bereits im ersten Fachsemester des Bachelor- oder Master-Studiums für einen Erasmus+-Platz bewerben. Ein Auslandsaufenthalt ist im Bachelor-Studiengang frühestens im 3. Fachsemester möglich. Bitte beachten Sie, dass Sie sich in jedem Fall ca. 1 Jahr vor Antritt des Auslandsaufenthaltes bewerben müssen. Um individuell zu entscheiden, welcher Aufenthaltszeitpunkt für Sie am günstigsten ist, sprechen Sie bitte mit den Erasmus+-Koordinatoren.