Call for Participation: #FAUrespekt – One Step Closer: Digitale »Wünschewand« online

Symbolbild zum Artikel. Der Link öffnet das Bild in einer großen Anzeige.

#FAUrespekt – One Step Closer ist ein partizipativ-performatives Projekt von Studierenden des MA-Studiengangs Theater – Forschung – Vermittlung in Zusammenarbeit mit dem Büro für Gender und Diversity der FAU und initiiert von Prof. Dr. Bettina Brandl-Risi im Rahmen der Kampagne #FAUrespekt gegen Belästigung, sexualisierte Gewalt und Machtmissbrauch.

Seit dem 6. Februar 2024 ist die digitale »Wünschewand« online, auf die anonym gepostet werden kann, was es (noch) braucht, um Geschlechtergerechtigkeit, Sichtbarkeit, Gewaltfreiheit und Respekt an der FAU zu gewährleisten. Die bis zum 8. März gesammelten Wünsche werden dann dem Präsidium übergeben, um Auslöser für konkrete Umsetzungen sein zu können.

Diese Übergabe wollen wir am 25. April ab 18 Uhr feiern. Unter dem Motto #FAUrespekt – One Step Closer werden wir auf dem Schlossplatz gemeinsam mit Ihnen und Euch zu One Billion Rising tanzen und dabei ein demonstratives Zeichen für eine respektvolle FAU setzen!

Zur »Wünschewand« geht es hier: www.gender-und-diversity.fau.de/faurespekt-one-step-closer/

Weitere Informationen zu den Angeboten des Büros für Gender und Diversity der FAU: www.gender-und-diversity.fau.de .