Navigation

»Blick-Wechsel«: Alumni-Treffen am 25. Juli 2015

 

Das 45-­jährige Bestehen eines eigenen Prüfungsfaches nahm das Institut für Theater-­ und Medienwissenschaft (ITM) zum Anlass, seine ehemaligen und gegenwärtigen Studierenden zu einem großen Alumnitreffen unter dem Motto „Blick-­Wechsel“ einzuladen. Die Vertreter der Lehrstühle für Theaterwissenschaft und Medienwissenschaft, Prof. Dr. Clemens Risi und Prof. Dr. Kay Kirchmann, begrüßten im vollbesetzten Experimentiertheater die Ehrengäste, darunter den Dekan der Philosophischen Fakultät und des Fachbereichs Theologie, Prof. Dr. Rainer Trinczek, drei ehemalige Leiter des Instituts – PD Dr. Peter Schmitt, Prof. Dr. Henri Schoenmakers (von 2000 bis 2007) und Prof. Dr. Matthias Warstat (von 2008 bis 2012) –, sowie Frauke Sandig, selbst Alumna und Tochter des das Institut maßgeblich prägenden Leiters, Prof. Dr. Holger Sandig, dessen Wirkungszeit vor 45 Jahren begonnen hatte. Weitere Ehrengäste waren Werner Müller, seit über 40 Jahren am Institut als Dozent tätig, und der Erlanger Oberbürgermeister Dr. Dietmar Hahlweg, der sich in seiner Amtszeit sehr für das Institut eingesetzt hatte.

Am Nachmittag konnten sich Studierende und Alumni bei sechs Podiumsgesprächen zum Thema Studium und Beruf darüber informieren, wie ein Studium der Theater-­ und Medienwissenschaft in so breit gefächerte Berufsfelder wie Theater, Medienproduktion, Journalismus, kuratorische Tätigkeiten, Öffentlichkeitsarbeit und PR sowie die Wissenschaft führen kann.

Daneben ermöglichte eine Ausstellung zur Institutsgeschichte sowie zum Wandel der Medientechnik – und der mit ihr ermöglichten studentischen Produktionen – einen Rückblick in die wechselvolle Geschichte der Theater-­ und Medienwissenschaft in Erlangen. Es wurden Aufzeichnungen der Highlights aus dem Medien-­ und Theaterarchiv des Instituts präsentiert sowie Einblicke in aktuelle E-­Learning-­Formate geboten. Zudem stellten sich einige der studentischen Initiativen (Arena… der jungen Künste, Uniradio Unimax und t°fau) vor. Bei Führungen durch das Institut und das Experimentiertheater konnten die Besucher die aktuelle räumliche und technische Ausstattung des Instituts kennen lernen. Als besonderes Schmankerl erzählte Werner Müller bei einem Garderobengespräch Anekdoten aus 40 Jahren Geschichte des Experimentiertheaters.

Um 19 Uhr fanden sich alle wieder im Theater ein, um Werner Müllers legendäre Tierpantomime sowie die Improvisationstheaterkünste von „Kiki und Peter“ zu erleben. Im Anschluss sorgten DJ Uli Blanché und „DJens“ sowie eine gute bestückte Bar und Grillwürstchen für Partystimmung.

Das Alumni-Treffen 2015 wurde unterstützt durch die Dr. German Schweiger-Stiftung.

Programm als PDF (mit Lageplan)

Samstag, 25. Juli 2015

Die Cafeteria Kochstraße ist von 12 bis 19 Uhr geöffnet.

ab 13.00 Uhr, Räume des PSG (Kochstraße 6a):
Akkreditierung

14.00 Uhr, Experimentiertheater (Bismarckstraße 1):
Eröffnungsveranstaltung
mit Vertretern der FAU, ehemaligen Institutsleitern sowie Dozentinnen und Dozenten des ITM

14.00 bis 19.00 Uhr, ITM 204 (Bismarckstraße 1):
Ausstellung zur Geschichte des ITM / Technikgeschichte

14.00 bis 19.00 Uhr, Räume des PSG:
Werkschau / Screening-Programm
Präsentation der studentischen Initiativen 
(ARENA… der jungen KünsteUniradio Unimax,t°fau)

15.30 und 17.30 Uhr:
Institutsführungen (Treffpunkt: PSG)

15.30 bis 18.30 Uhr, Räume des PSG:
Studium und Beruf: Podiumsgespräche mit ehemaligen Studierenden des ITM
(in Klammern: Abschlussjahrgang am ITM)

15.30 bis 16.30 Uhr, 00.3 PSG
Theater

Moderation: André Studt
15.30 bis 16.30 Uhr, 00.15 PSG
Medienproduktion

Moderation: Kay Kirchmann
mit mit
Friederike Engel (2010)
Schauspieldramaturgin (Staatstheater Nürnberg)
Christian Adamczyk (2013)
Redakteur / Videojournalist („Galileo“, ProSiebenSat.1, München)
Kerstin Guttroff (1999)
„Theaterallrounderin“ (Nürnberg)
Wolfgang Horn (2009)
Redakteur (ZDF, Mainz)
Anne Schneider (2005)
Regisseurin, Festivalleiterin Hauptsache Frei (Berlin / Hamburg)
Michaela Ramm (1995)
Professorin für Mediengestaltung (Hochschule Osnabrück)
Antje Wagner (2006)
freiberufliche Theaterwissenschaftlerin und Trainerin („THEATERmachtSTARk“)
Martin Rehbock (1997)
Drehbuchautor, Filmproduzent (IMBISSFILM, Lübeck / Nürnberg)
16.30 bis 17.30 Uhr, 00.3 PSG
Journalismus

Moderation: Sven Grampp
16.30 bis 17.30 Uhr, 00.15 PSG
Kuratieren / Organisieren

Moderation: Clemens Risi
mit mit
Stephan Framke (2010)
TV-Nachrichtenredakteur (Hauptstadtstudio RTL/n-tv, Berlin)
Bodo Birk (1997)
Festivalleiter Figurentheater-Festival, Comic-Salon, Poetenfest (Kulturamt Erlangen)
Kolja Kröger (2008)
Online-Redakteur (Pressestelle der TU München)
Volker Holzmann (2001)
Sachbearbeiter Veranstaltungsorganisation (Kulturamt Erlangen)
Matthias Weigel (2011)
Redakteur („Mein bester Feind“, Pro7 / Florida TV )
Eva Koch-Schulte (2005)
Creative Programming and Interpretation Producer (Historic Royal Palaces, London)
Bettina Wiegand (1992)
Wissenschaftsredakteurin (Chefin vom Dienst, SWR Redaktion odysso)
Gerti Köhn (1996)
Dramaturgie / Programmkoordination (Tafelhalle Nürnberg)
17.30 bis 18.30 Uhr, 00.3 PSG
Wissenschaft

Moderation: Bettina Brandl-Risi
17.30 bis 18.30 Uhr, 00.15 PSG
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Moderation: Rainer Hertwig
mit mit
Dr. Ulrich Blanché (2008)
wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kunstgeschichte des IEK Heidelberg
Annette Boegl (1997)
selbständige PR- und Kulturmanagerin (Mainz)
Dr. Leopold Klepacki (2003)
Akademischer Rat am Institut für Pädagogik der FAU Erlangen-Nürnberg
Elisabeth Morgenstern (2013)
Online-Redaktion, Marketing bei Freeworker Baumpflege-Fachhandel u.a.
Lea-Sophie Schiel (2012)
Promotionsstipendiatin, freie Performancekünstlerin
Patricia Petsch (1988)
PR-Managerin (Fraunhofer IIS, Erlangen)
Sabine Wirth (2010)
wiss. Mitarbeiterin am Institut für Medienwissenschaft der Universität Marburg
Ulrike Schönfelder (2010)
Senior Marketing Manager, Brand & Content Management

16.30 und 17.30 Uhr, Experimentiertheater:
Theaterführung mit Gerd Budschigk

16.30 Uhr, Experimentiertheater (Garderobe):
Garderobengespräch mit Werner Müller

19.00 Uhr, Experimentiertheater:
Abendprogramm mit Werner Müller sowie Kiki und Peter; anschließend Party mit DJ Uli Blanché und DJens.

Ab 19.30 Uhr grillt die Bratwurstmanufaktur auf der Wiese vor dem Hörsaal C.

Fotographische Impressionen

Bilder: Alexander Kreische / ITM