Theater Pfütze (Nürnberg): Projektassistenz für musikalisches Forschungsprojekt gesucht

Für ein musikalisches Forschungsprojekt am Theater Pfütze in Nürnberg suchen wir

eine Projektassistenz (m/w/d)
ab sofort bis Ende Januar 2022

In diesem künstlerischen und spartenübergreifenden Rechercheprojekt soll szenisches Experimentieren mit Musik und Klang sowie Objekt und Raum im Vordergrund stehen.

Ein Recherche-Team soll Künstler*innen aus unterschiedlichen Kunstrichtungen zusammenbringen, welche auf Augenhöhe ihre jeweilige Expertise in den Forschungsraum einbringen und somit voneinander profitieren und miteinander wachsen können.(…)Wir wollen musikalische Sprachen erforschen, die anspruchsvoll sind und das Publikum herausfordern als Zuhörer*innen aktiv und kreativ zu werden. Was interessiert sie wirklich? Wo können wir von ihnen lernen? Wie nehmen sie das Erlebte wahr? Wir fokussieren uns gezielt auf das Grundschulalter. Durch gegenseitiges Zuhören, wollen wir uns und sie neu kennenlernen und die Wandlung des Theaters gemeinsam gestalten.
In Form eines ‘offenen Labors’ wollen wir, die für das SPLASH!LABOR gesuchte Patenklasse zu uns einladen und den aktuellen Arbeitsstand mit den Schüler*innen teilen. Anschließend wird mit Unterstützung von Theaterpädagog*innen der Austausch mit dem Publikum initiiert. Das Team wird die hieraus gewonnenen Impulse in die nächste Arbeitsphase mitnehmen. In der letzten Phase des Labors ist einen Workshop mit der Patenklasse beabsichtigt. Unser Ziel ist, eine gemeinsame künstlerische Sprache zu entwickeln, die kompositorische und szenische Prozesse miteinander verbindet und uns somit eine grundlegende Arbeitsweise ermöglicht auf die wir in Zukunft an unserem Theater aufbauen können.

Aufgaben:

  • direkte*r Ansprechpartner*in und Assistenz für die künstlerische Leitung des Projekts
  • generelle Kommunikationsschnittstelle
  • Planung und Organisation von Proben, Arbeitsblöcken, Kommunikation mit Gastkünstler*innen
  • verantwortlich für eine ausführliche Dokumentation des Projektes (Logbuch führen und (kreativ) gestalten)

Rahmenbedingungen:

  • im November / Dezember 2021 30h (i.d.R. an 3 Tagen: Di., Mi., Do.), im Januar voraussichtlich 40h
  • Vergütung: monatlich 1.535 € brutto

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung unter:
bewerbung[at]theater-pfuetze.de

Theater Pfütze e. V.
Äußerer Laufer Platz 22
90403 Nürnberg
www.theater-pfuetze.de