SETanztheater (Nürnberg): Praktikum im Bereich Produktionsassistenz, Dramaturgie

Interessierst du dich für die Kunstform Tanz? Und möchtest du gerne eine außergewöhnlich Projektarbeit des SETanztheater Nürnberg begleiten und dabei organisatorische und dramaturgische Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit dem Team und den professionellen Tänzer*innen sammeln? Dann sende deine Bewerbung bitte zeitnah an info[at]setanztheater.de

Das SETanztheater Nürnberg entwickelt seit Jahren unkonventionelle Projekte im Genre des Choreografischen Theaters. Dabei arbeitet SETanztheater-Choreograf Sebastian Eilers mit internationalen Profitänzer*innen, sowie mit allen weiteren tanzaffinen Menschen.

Das Projekt „principal.BOLÈRO“ ist ein Freilicht-Tanztheater-Kurzstück für sechs Tänzer*innen, welches auf den eigens hierfür entwickelten „Tiny Stages“ an beliebigen Orten unter freiem Himmel aufgeführt werden kann. Bereits in 2021 startete das Projekt in einem ersten erfolgreichen Versuch am Nürnberger Personenschifffahrtshafen und auf dem Rosa-Luxemburg-Platz in Nürnberg. Dieses Jahr soll das künstlerisch tänzerische Projekt erweitert werden und an weiteren Orten auch über Nürnberg hinaus gezeigt werden.

Deine Aufgabenbereiche
Bei allen genannten Aufgabenbereichen wirst du durch den künstlerischen Leiter Sebastian Eilers unterstützt.

  • Kommunikation mit den Tänzer*innen (Vortanzen, Probenplanung, etc.)
  • Kommunikation mit den Veranstaltungsorten
  • PR
  • dramaturgisches Einbringen
  • Veranstaltungsbetreuung

Dein zeitlicher Aufwand und Zeitplan
Die Mitarbeit in diesem Projekt findet weder in Vollzeit statt, noch erfordert sie ständige Präsenz und erlaubt dir daher andere Beschäftigungen parallel.

  • Einstieg in die Vorbereitungstätigkeiten baldmöglichst
  • Ensembleproben 14 Tage im Juni/Juli 2022
  • Vorstellungen ab Juli 2022

Deine Arbeit wird auf Honorarbasis vergütet.

Eine Wohnmöglichkeit im Nürnberger Raum wäre sinnvoll.

Kontakt

Sebastian Eilers
Telefon: +49-177-2769046
info[at]setanztheater.de
Facebook
Instagram