Navigation

Rainer Hertwig

Lehrbeauftragter

Institut für Theater- und Medienwissenschaft
Lehrstuhl für Theaterwissenschaft

Lebenslauf

  • 1988 bis 1995
    Studium der Theaterwissenschaften, NDL und Soziologie an der FAU Erlangen-Nürnberg. Dreijährige Mitarbeit bei ARENA und Betreuung der jährlichen Koproduktionen. Abschluß als Magister Artium mit Magisterarbeit zum Thema: „Die Konfliktdramaturgie in den Dramen von Franz Xaver Kroetz“.
  • 1995 bis 1998
    Regieassistent, Schauspieler und Regisseur am Stadttheater Heidelberg und am Kinder- und Jugendtheater Heidelberg.
  • seit 1998
    freiberufliche Projektarbeit in den Bereichen Regie, Dramaturgie, Schauspiel, Theaterpädagogik und Kulturmanagement in Heidelberg, Stuttgart, München, Nürnberg und Erlangen.

Besondere Projekte

  • Internationales Kinder- und Jugendtheaterfestival Quattro 99 in Heidelberg
  • Koproduktionen mit Theatern in Tel Aviv, den Niederlanden und USA
  • Programmgestaltung und Organisation für „tanzen08 – die Region bewegt sich“
  • Kurator einer Tanzfilm-Werkschau
  • Ausrichtung des Symposiums „Die getanzte Zeit“

Auszeichnungen

  • Bayerischer Theaterpreis 2001 mit dem Theater Pfütze für die Produktion „In einem tiefen, dunklen Wald…“
  • Kulturförderpreis der Stadt Erlangen mit ARENA 1994
  • Autor von Kinder- und Jugendtheaterstücken, darunter Bearbeitungen von Paul Maar, Cornelia Funke und Kirsten Boie.