Kulturamt Erlangen: Praktikum beim Comic-Salon 2022

Das Kulturamt der Stadt Erlangen, Abteilung Festivals und Programme sucht ab März bis Juli 2022

Praktikant*innen zur Mitarbeit beim 20. Internationalen Comic-Salon Erlangen (16. bis 19. Juni 2022).

Der konkrete Zeitraum des Praktikums ist individuell festzulegen.

Der Internationale Comic-Salon Erlangen ist das wichtigste Festival für grafische Literatur im deutschsprachigen Raum und hat einen nicht unerheblichen Anteil daran, dass der Comic inzwischen auch in Deutschland als Kunstform anerkannt ist. Auf rund 15.000 Quadratmetern Veranstaltungsfläche verbindet der Internationale Comic-Salon in seinem Programm Kunst und Kommerz, Mainstream und Avantgarde, er ist Seismograph und Motor der deutschen Branche zugleich und spiegelt seit über 30 Jahren die ganze Vielfalt des Genres wider. Über 25.000 Besucher werden auch im Jahr 2022 erwartet. Informationen zum Programm der letzten Jahre finden Sie im Archiv unserer Website www.comic-salon.de .

Das Aufgabengebiet des Praktikums umfasst alle Bereiche der Veranstaltungsorganisation, z. B. allgemeine Organisation, Programmplanung, Künstlerbetreuung, Personalplanung, Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Verwaltung, Nachbereitung etc.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis 11. Februar 2022 mit persönlichem Anschreiben, Lebenslauf und Nachweis bisheriger Tätigkeiten an:

Stadt Erlangen
Kulturamt / Abt. Festivals und Programme
z. Hd. Volker Holzmann
Gebbertstr. 1
91052 Erlangen

oder per E-Mail an: volker.holzmann[at]stadt.erlangen.de

Sollten Sie Fragen haben, erreichen Sie uns telefonisch unter +49 (0) 9131-861408

Web: www.comic-salon.de