Navigation

Exkursion zum Stückemarkt des Theatertreffens 2018

Bitte beachten: Die folgenden Informationen betreffen nur die Teilnehmer des Projektseminars #2/3 (Dozentin: Katja Prussas). Weitere Anmeldungen sind nicht möglich.

Veranstaltungsort: Haus der Berliner Festspiele (Schaperstraße 24, 10719 Berlin)

Donnerstag, 10. Mai 2018

  • 15.00 Uhr
    Erfindung eines Albtraums
    Workshop mit dem Autor Leon Engler
  • 18.30 Uhr
    Leon Engler: Die Benennung der Tiere
    Szenische Lesung
  • 20.00 Uhr
    Exodus von Li Lorian
    Entwickelt am Pandora Collective und der Akademie Schloss Solitude, unterstützt durch Mifal Hapais, The Yehoshua Rabinovich Foundation for the Arts und dem Jerusalem Fund.
  • 21.00 Uhr
    Autoren*innen Gespräch mit Leon Engler und Li Lorian
    Gespräch mit der Kuratorin & Leiterin des Stückemarktes Christina Zintl

Freitag, 11. Mai

  • 10.00 Uhr
    Böse Häuser bauen
    Workshop mit Turbo Pascal
  • 16.00 Uhr
    UNLEARNING 1. Klasse/ TT Kontext
  • 16:30 Uhr
    „Zusammen müssten sie eigentlich unwiderstehlich sein.“
    Gespräch zwischen Frigga Haug (Berlin) und Kevin Rittberger (Berlin)
  • 18:00 Uhr
    Geteilte Welt – Empathie & Globaler Realismus
    Keynote von Signa Köstler (SIGNA, Kopenhagen)
  • 18:30 Uhr
    Solidarität = Selbstmord!?
    Gespräch in Kooperation mit der Initiative „Die Offene Gesellschaft“ mit Signa Köstler (SIGNA, Kopenhagen), Mohamed Amjahid (Berlin), André Wilkens (Berlin) und Autor*innen des Stückemarkts 2018.
  • 20:00 Uhr
    Abschlussdiskussion Stückemarkt mit Vergabe Werkauftrag
    mit Stefan Bachmann, Dominic Huber u.a. Moderation Christine Wahl
  • 22:30 Uhr
    UNL€ARNING White Noise
    Lecture-Performance von Kevin Rittberger (Berlin) und Stefan Schneider (Düsseldorf)
  • anschließend Stückemarkt Party

Samstag, 12. Mai

  • 10.00 Uhr
    Workshop Ergebnisse
  • 14.00 Uhr
    Analyse & Diskussion
  • 19.30 Uhr
    Vorstellungsbesuch nach Wahl

Sonntag, 13. Mai

  • 10.00 Uhr
    UNLEARNING Patriarchat II / TT Kontext: Tschüss Theater-Patriarchat!
    Impulse, Round-Tables und Workshops von, mit und für Theatermacher*innen in Zusammenarbeit mit der Initiative Theater.Frauen mit u.a. Nicola Bramkamp (Bonn), Antje Prust (Berlin), Olivia Wenzel (Berlin) sowie zahlreichen Vertreter*innen u.a. von Diversity . Arts . Culture – Berliner Projektbüro für Diversitätsentwicklung, Ensemble-Netzwerk, Pro Quote Bühne. Moderation: Theresa Schlesinger (Hamburg)
  • 14:30 Uhr
    Ein kulturpolitisches Update
    von Cornelie Kunkat (Leiterin „Projektbüro Frauen in Kultur und Medien“, Berlin)
  • 15:00 Uhr
    Practice what you preach!?
    Gespräch der Intendant*innen der 10er Auswahl über Gleichstellungsfragen am Theater. Moderation Susanne Burkhardt (Berlin), Janina Benduski (Berlin)
  • 17.00 Uhr
    Abschlussdiskussion